Natürliche Heilmethoden beim Prämenstruellen Syndrom (PSM und PMDD)

Was löst die Beschwerden aus? 

Die genauen Ursachen sind noch nicht bekannt, man nimmt jedoch an, dass die zyklischen hormonellen Veränderungen, Serotoninschwankungen und fehlende Vitalstoffe mitverantwortlich sind. 

Serotonin ist ein Neurotransmitter und für die emotionale Verfassung zuständig. Ein unzureichender Serotoninspiegel könnte somit Schlafstörungen und Heisshunger auslösen.


Ganzheitliche Massnahmen

Die Symptome des prämenstruellen Syndroms können durch mehrere, miteinander kombinierte natürliche Massnahmen reduziert und gemildert werden.

Gerne gebe ich Ihnen weitere Auskunft bei einer Konsultation in meiner Praxis.