Kann die Colitis ulcerosa bei Mensch und Tier natürlich behandelt werden?


Die Naturheilkunde unterscheidet zwischen Krankheitsherd und Ausdrucksorgan. Der Herd ist eine lokale krankhafte Veränderung, zum Beispiel eine Entzündung. Dieser Herd kann zu einem Störfeld mit Fernwirkung werden: ein entferntes Organ erkrankt oder es bildet sich eine chronische Krankheit aus.


Als ganzheitlich arbeitender Therapeut werde ich Sie fragen nach:

der Verdauung und dem Gesundheitszustand  des Darmes,

Ernährungsvorlieben rsp. Lebensmittelintoleranzen, 

möglichen Vitamin-, Mineralstoff- und Spurenelementemängeln,

vorangegangenen Erkrankungen, Therapien und deren Verträglichkeit,

der allgemeinen körperlichen, aber auch seelischen Verfassung.

Aufgrund all dieser und weiterer Erkenntnisse werde ich – nach gründlicher Überarbeitung – Therapievorschläge unterbreiten rsp. einen Therapieplan ausarbeiten, der dem  individuellen Krankheitsbild am besten entspricht.

Lesen Sie auch die Informationen zu Vitalstoffen und  Darmtherapie:

Informieren Sie sich über:

Informieren Sie sich über: