BILOBA HOCH 3: für frau, mann, kind und haustier der natürliche weg zu wohlbefinden, kraft und lebensfreude

Kann die Colitis ulcerosa bei Mensch und Tier natürlich behandelt werden?

Aus Sicht der Naturheilkunde ist bei chronischen Magen-Darm-Erkrankungen – und zu diesen gehört die Colitis ulcerosa – das ganze Lebewesen erkrankt.

Der Therapieansatz, zum Beispiel  der homöopathische, ist dann die Wahl der passenden  Arznei (ev. des so genannten Konstitutionsmittels) nach einer eingehenden Anamnese.

Ist der Therapeut jedoch wegen des schlechten Allgemeinzustandes des Patienten in Zeitnot , kann eine organotrope, d.h. indikationsbezogene Arznei verabreicht werden. Im Anschluss daran stehen dem Therapeuten ganzheitliche Massnahmen zur Verfügung.

Endometriose ganzheitlich behandeln

Bei Endometriose ist nicht  nur der Unterleib erkrankt, sondern es besteht eine Disharmonie auf allen Ebenen: Körper, Seele und Geist.

Bipolare Störung und andere psychische Beschwerden

Heute himmelhoch jauchzend, morgen zu Tode betrübt: sehr viele Menschen leiden an bipolaren Störungen, einem Wechsel zwischen Stimmungshoch und Depression. Kann eine Darmtherapie helfen?

PCOS (polyzystisches Ovarialsyndrom)

Das PCOS ist eine der häufigsten hormonellen Störungen bei Frauen im gebärfähigen Alter. Gibt es aus Sicht der Naturheilkunde Massnahmen, das Syndrom zu mildern oder sogar aufzuheben?


Zahngesundheit und Zahnpflege

Wie ist es möglich, dass vollkommen gesunde Zähne schmerzen ? Wie wirken sich herkömmliche Zahnpasta und antibakterielle Mundspülungen auf Zähne und den Mundraum aus?

Menstruation

Bei der geschlechtsreifen Frau tritt im Abstand von etwa 28 Tagen die Regelblutung (Menstruation) auf. Bis zu den Wechseljahren (ca. ab dem 45. Lebensjahr) wiederholt sie sich etwa 350- bis 400-mal. Bei vielen Frauen verläuft die Blutung mit Beschwerden.

Prämenstruelles Syndrom (PMS und PMDD)

Das PMS führt zu körperlichen und emotionalen Veränderungen, die meistens bei Eintritt der Regelblutung aufhören. Einige Frauen klagen über sehr stark ausgeprägte psychische Symptome – von Reizbarkeit bis hin zu schwerer Depression. Diese Form des PMS heisst PMDD (premenstrual dysphoric disorder). Gibt es aus Sicht der Naturheilkunde Abhilfe für die betroffenen Frauen?

Wechseljahre


Natürliche Heilmittel helfen gegen die Beschwerden des Klimakteriums: Hitzewallungen, Schweissausbrüche, Stimmungsschwankungen, Depression und Schlafstörungen. Ebenso können natürliche Hormone hilfreich sein.

Pilzinfektionen